Freitag, 27. Mai 2022
Main-Menu-KF-4.png

Kinderfeuerwehr besucht die Werkfeuerwehr Salzgitter AG

2017 02 08 001aIn ganz Deutschland existieren verschiedenen Organisationsformen innerhalb der einzelnen Feuerwehren. Die bekannteste ist wohl die Freiwillige Feuerwehr.

Darüber hinaus gibt es an verschiedenen Standorten noch die Berufs-, Werk-, Betriebs-, Pflicht- und die Bundeswehr-Feuerwehr.

Unser heutiger Besuch galt einer Art Einrichtung die nicht in jeder Stadt zu finden ist. Eine Werkfeuerwehr kommt immer dann zum Tragen wenn das beauftragende Werk ein hohes Gefahrenpotenzial aufweist, und dieses nicht alleine durch die Freiwillige Feuerwehr abgedeckt werden kann. Gemeinsam mit unserer Partner-Kinderfeuerwehr aus Salzgitter-Hallendorf machten wir uns auf den Weg nach Salzgitter zur dortigen Salzgitter AG. Die Salzgitter AG ist einer der größten Stahlproduzenten und unterhält eine Hauptamtliche Werkfeuerwehr auf dem dortigen Firmenareal.

2017 02 08 001

Zu aller erst wurden wir vom Diensthabenden Einsatzleiter der Werkfeuerwehr und seinem Kollegen in Empfang genommen und durften so einiges Theoretisches über die WF SZ-AG erfahren. Im Anschluss folgte dann für die Kinder der Interessanteste Teil der Besichtigung, die Einsatzfahrzeuge.

Hier wurde den Kindern recht schnell klar, dass hier alles ein wenig größer ist und die Anforderungen an die WF eine etwas andere als die der Feuerwehr Seesen oder Hallendorf ist. Etwas überrascht zeigten die Kinder sich von den Rettungswagen der Werkfeuerwehr; hatte man hier doch hauptsächlich Feuerwehrfahrzeuge erwartet. Anders als bei den Freiwilligen Feuerwehren sind alle Feuerwehrmänner/- frauen der Werkfeuerwehr Salzgitter AG auch als Rettungsassistent ausgebildet und besetzen 2 Rettungswagen, die immer dann zum Einsatz kommen, wenn sich auf dem Werksgelände ein Notfall ereignet. Am Ende einer wirklich tollen Führung machten wir mit unserer Partner-Kinderfeuerwehr noch ein gemeinsames Gruppenfoto vor den Hallen der Werkfeuerwehr.

Leider dürfen wir in diesem Bericht keine weiteren Fotos von unserer Besichtigung Online stellen, da das Fotografieren auf dem Werksgelände streng untersagt ist. Auch bei dieser Fahrt zeigt sich wieder einmal, wie wichtig ein enger Austausch mit anderen Kinderfeuerwehren ist. Unsere Kinder hatten viel Spaß, und man ist sich einig, auch in Zukunft weitere Fahrten mit anderen Kinderfeuerwehren durchzuführen.

   
Text: Benjamin Wagner
  Lutz Lunkewitz
Fotos: Benjamin Wagner
             
Link FFw Seesen
 
Link JF
 
Link KF
 
Link Email
Startseite
Feuerwehr Seesen
Startseite
Jugendfeuerwehr
Startseite
Kinderfeuerwehr
E-mail an
Kinderfeuerwehr