Freitag, 03. Februar 2023

 

 

Main-Menu-2.png

Ölspur auf dem Schäfereiweg

Freitag, 20.01.2023, 14:50 Uhr H ÖL 1 - Ölspur im Stadtgebiet

2022 04 30 005Wieder einmal führte eine Ölspur zu einem längeren Einsatz.

 

Am Freitag, 20.01.2023, um 14:50 Uhr wurde die Feuerwehr Seesen zu einer Ölspur in den Schäfereiweg alarmiert. Bereits kurz zuvor worden die Ortsfeuerwehren Bilderlahe, Engelade und Rhüden zu Ölspuren in ihrem Ortsgebiet alarmiert.

 

Die Ölspur zog sich über den Schäfereiweg, Stettiner Straße, Danziger Straße, Königsberger Straße bis hin zur Shell Tankstelle an der Bornhäuser Straße. Durch den Einsatzleiter wurde die Kehrmaschine des Baubetriebshofes nachalarmiert.

Nach dem Eintreffen der Kehrmaschine wurde durch Aufbringen von flüssigen Reiniger (FMO) die Ölspur gebunden, um anschließend aufgesaugt zu werden. Leider kam es nach kurzer Zeit zu einem technischen Defekt an der Kehrmaschine. Ein Hydraulikschlauch platzte und das gesamte Hydrauliköl lief auf die Straße. Glück im Unglück kann man sagen, da sich vor und hinter der Kehrmaschine genügend Kameradinnen und Kameraden befanden, um umgehend das austretende Hydrauliköl aufzufangen und ein eintritt in die Kanalisation zu verhindern.

Die Ölspur wurde im weiteren Verlauf mit Ölbindemittel abgestreut und nach der Einwirkzeit händisch wieder aufgenommen. Dadurch kam es immer wieder zu kurzzeitigen Straßensperrungen in diesem Bereich. Die Arbeiten zogen sich bis zum Einbruch der Dunkelheit hin. Im Anschluss konnte die Einsatzstelle an den zuständigen Straßenbaulastträger übergeben werden.
 
Der Einsatz für die Feuerwehr Seesen war nach einer Wiederauffüllung der verbrauchten Mittel und Reinigung der Gerätschaften um 18 Uhr beendet.

 

Eingesetzte Kräfte:

   
 Text: Julian Lunkewitz
Fotos: Einsatzdokumentation Feuerwehr Seesen
   
 
Link FFw Seesen
 
Link Email
 
Link JF
 
Link KF
 
Link YouTube
 
Link Facebook
Startseite
Feuerwehr Seesen
E-mail an
Feuerwehr Seesen
Startseite
Jugendfeuerwehr
Startseite
Kinderfeuerwehr
You Tube Kanal
Feuerwehr Seesen
Facebook
Feuerwehr Seesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.