Montag, 26. Februar 2024
Main-Menu-5.png

Verkehrsunfall mit Wohnanhänger auf der A7

Dienstag, 02.01.2024, 09:24 Uhr H GAS 2 - PKW mit Wohnanhänger strömt Gas aus

2022 04 30 005Verkehrsunfall mit Wohnanhänger auf der A7.

 

 

 

 

 

 

Am Dienstag, den 02.01.2024, ist die Seesener Feuerwehr zusammen mit dem Rettungsdienst gegen 09:24 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die A7 alarmiert worden. Laut den ersten Meldungen sollte aus einem Wohnanhänger noch Gas ausströmen.

Die Unfallstelle lag zwischen dem Parkplatz Schwalenberg und der Anschlussstelle Echte in südliche Fahrtrichtung. Ein Ford Transit mit Wohnanhänger kam ins Schlingern und kollidierte dann mit einer Leitplanke. Durch die Kollision mit der Leitplanke wurde der Wohnanhänger beschädigt, sodass zwei Gasflaschen auf die Fahrbahn fielen und eine Gasflasche dadurch ausströmte. Durch die Feuerwehr Seesen wurde die Gasflasche von einem Trupp unter Atemschutz geschlossen und gesichert. Weiterhin ist an der Einsatzstelle der Brandschutz sichergestellt, Betriebsmittel gebunden und die Batterie an dem Fahrzeug abgeklemmt worden.

Die Insassen des Fahrzeuges, ein Vater mit seinem zwei Kindern und einem Hund, sind bei dem Unfall leicht verletzt worden und durch den Rettungsdienst zur weiteren Untersuchung in die umliegenden Krankenhäuser transportiert worden. Der Hund ist durch den Tierschutz des Landkreises Northeim einem Tierarzt zugeführt worden.

Gegen 10:30 Uhr konnte die Einsatzstelle an die Autobahn Polizei übergeben und die Heimfahrt angetreten werden.

Es waren insgesamt 21 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei mit sieben Fahrzeug im Einsatz.

 

Eingesetzte Kräfte:

    • Feuerwehr Seesen mit ELW, LF 20/30, RW2
    • Rettungsdienst Landkreis Goslar
    • Rettungsdienst Landkreis Northeim
    • Autobahnpolizei mit 1 Streifenwagen
    • VIA Niedersachsen
2022 04 30 001 2022 04 30 001 2022 04 30 001 2022 04 30 001
 
   
 Text: Julian Lunkewitz
Fotos: Einsatzdokumentation Feuerwehr Seesen
   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.