Freitag, 14. Juni 2024

 

 

Main-Menu-3.png

Rüstwagen RW 2

FFW Seesen 2015 05 31 029

Bezeichnung:

RW 2
Funkrufname: Florian Goslar 18-52-80
Besatzung: 1/2
   
Zul. Gesamtmasse: 18.000 kg
Baujahr: 2019
Fahrgestell: MAN TGM 18.340 4x4 BB
Aufbau: Ziegler
Leistung: 340 PS / 250 kW

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Rüstwagen ist zwar ein Feuerwehrfahrzeug, allerdings kein Fahrzeug, um Brände zu löschen. Es handelt sich hierbei eher um eine "fahrende Werkzeugkiste". Ein Fahrzeug, speziell ausgestattet für die schwere technische Hilfeleistung. Zur Brandbekämpfung sind nur einige wenige Gerätschaften auf dem Rüstwagen verlastet: Der sogenannte Hydrofix mit fünf Litern Wasser, ein 6 Kg Pulverlöscher, ein Schaumlöscher, ein Co2-Löscher sowie eine Löschdecke. Der Rüstwagen verfügt außerdem über eine 90 m lange Seilwinde der Firma "Rotzler" mit einer Zugkraft von 50 KN nach vorne und einer verdopplung der Zugkraft von 100 KN nach hinten.

Mit seiner Besatzung von 1/2 ist ein Selbstständiger Trupp auf dem Rüstwagen im Einsatz. Unterstützt werden die 3 Kameraden bei einem Verkehrsunfall vom Löschgruppenfahrzeug 20 . Gemeinsam wird der Ablageplatz aufgebaut, um schnell alles, was benötigt werden könnte, sofort zur Hand zu haben. Angefangen bei Auffangbehälter um auslaufende Betriebsstoffe aus Unfallfahrzeug aufzufangen bis hin zum Rüstsatz, welcher diesem Feuerwehrfahrzeug seinen Namen verleiht, um eventuelle Insassen zu befreien.

Dieses Fahrzeug fährt allerdings zu mehr als nur dem Verkehsrunfall oder Hochwasser raus. Ob Baum auf Straße oder geplatzte Wasserleitung im Keller, Austritt unbekannter Substanzen, Notfalltüröffnung, Maschinenunfälle. Die Liste könnte endlos weitergeführt werden...

 

 Die vielseitige Einsatzmöglichkeit zeigt sich ebenso in der Beladung: Der Rüstwagen hat 9 Geräteräume und Dachbeladung. Hier werden nur einige Teile der Beladung aufgeführt:

Geräteraum 1:

  • Handkreissäge mit 2 gegenläufigen Sägeblättern zum Schneiden von diversen Materialien (Twinsaw oder Wimutec-Säge)
  • Schutzkleidung für Kettensäge und Schweißarbeiten
  • Elektro-Kettensäge
  • Trennschleifer
  • Halligentool
  • Plasmaschneidgerät

Geräteraum 2:

  • Auf- und Abseilgerät
  • Airbagsicherungen
  • LKW-Kabinensicherung
  • Anschlagmaterial
  • Hydraulikzylinder und Büffelwinden
  • Zubehör für Seilwinde

 Geräteraum 3:

  • Leckbandagierung
  • Dichtkissen
  • Leitungsroller
  • Tragbare Hochleistungsleuchten
  • Scheinwerfer
  • Stromerzeuger
  • Patientenheizgerät

Geräteraum 4:

  • Rüstsatz mit Schere, Spreizer und Rettungszylindern
  • Unterbaumaterial
  • Hydraulikaggregate
  • Verkehrsunfallkoffer mit Scheibensäge, Federkörner und Kleinwerkzeug
  • Splitterschutzfolie

Geräteraum 5:

  • Hebekissen mit Zubehör
  • Zubehör für Rettungsstützen

Geräteraum 6:

  • Feuerlöscher und Kleinlöschgerät
  • Verkehrssicherungs- und Absperrmaterial

Geräteraum 7:

  • Auffangbehälter
  • Abdichtmaterial
  • Zubehör zum Spineboard
  • Zubehör zur Schleifkorbtrage
  • Chemikalienschutzanzüge Kategorie 3
  • Sichtschutz
  • Druckluftmembranpumpe

Geräteraum 8:

  • Auffangbehälter
  • Patientenschutzmaterial
  • Werkzeugkästen für Holz, Elektro, Metall und Sperrwerkzeug.
  • Umweltschadenkasten
  • Gerätesatz Absturzsicherung
  • Schraubstock, am Fahrzeug verbaut
  • Bohr- und Abbruchhammer
  • Akkuschrauber
  • Schlagbohrmaschine

Geräteraum Rückseite:

  • Schleifkorbtrage
  • Kanalstreben
  • Rettungsstützen groß
  • Rettungsstützen klein
  • Verlängerungen Rettungsstützen

Dachbeladung:

  • Hebebaum
  • Einreißhaken
  • Auffang- und Abdeckplane
  • Spaten, Schaufeln, Besen
  • Multifunktionsleiter
  • Ölbindevlies
 
Link FFw Seesen
 
Link Email
 
Link JF
 
Link KF
 
Link YouTube
 
Link Facebook
Startseite
Feuerwehr Seesen
E-mail an
Feuerwehr Seesen
Startseite
Jugendfeuerwehr
Startseite
Kinderfeuerwehr
You Tube Kanal
Feuerwehr Seesen
Facebook
Feuerwehr Seesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.