Samstag, 25. Mai 2024
Main-Menu-4.png

Pkw in Vollbrand auf der A7

Sonntag, 07.04.2024, 02:41 Uhr B1 - Brennt Pkw.

2022 04 30 005Vollbrand eines Pkw in Folge eines Verkehrsunfall auf der A7.

 

 

 

 

 

 

Um 02:41 Uhr ertönten die Meldeempfänger der Kameradinnen und Kameraden der Seesener Feuerwehr erneut. Ein brennender Pkw wurde kurz vor der Anschlussstelle Echte in südliche Fahrtrichtung auf der A7 gemeldet.

Ein Fahrer eines Pkws kam aus bisher unbekannten Gründen von seinem Fahrstreifen ab, kollidiert zweimal mit der Leitplanke, kam dann anschließend auf dem Seitenstreifen zum Stehen und der Pkw fing Feuer. Beim Eintreffen stand der Pkw bereits in Vollbrand. Ein Trupp unter Atemschutz bekämpfte das Feuer mit Schaum, was zu einem schnellen Löscherfolg führte. Die Autobahn wurde durch die Autobahnpolizei Göttingen voll gesperrt. Der Unfallfahrer blieb unverletzt.

Eine Beifahrerin eines Lkw, die Augenzeugin des Unfalls geworden ist, stand sichtlich unter Schock, worauf ein Rettungswagen zur Unfallstelle nachgefordert worden ist. Die Beifahrerin des Lkws wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes durch die Seesener Feuerwehr betreut. Der Einsatz war für die Seesener Feuerwehr gegen 04:00 auf der Autobahn beendet.

Auch in diesem Fall war die Autobahn noch für Reinigungsarbeiten einige Zeit im Nachhinein gesperrt.

Im Einsatz waren 14 Kameradinnen und Kameraden mit drei Fahrzeugen.

 

Eingesetzte Kräfte:

    • Feuerwehr Seesen mit ELW, LF 20/30, RW2
    • Rettungsdienst Landkreis Northeim
    • Autobahnpolizei Göttingen
    • VIA Niedersachsen
2022 04 30 001 2022 04 30 001 2022 04 30 001 2022 04 30 001  
 
   
 Text: Julian Lunkewitz
Fotos: Einsatzdokumentation Feuerwehr Seesen
   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.