Montag, 27. September 2021
Main-Menu-2.png

Unwetter mit Starkregen, Blitz und Donner zieht über Seesen

Freitag, 01.06.2018, 13:15 und 13:42 Uhr

2018 06 01 103Am Freitagvormittag grollte es zunächst kräftig, dann verdunkelte es sich schlagartig, grelle Blitze kündigten ein Gewitter an. Das kam dann auch über Seesen, binnen weniger Minuten schüttete es sprichwörtlich "wie aus Kübeln".

Der Deutsche Wetterdienst hatte vor lokalem, heftigem Starkregen mit bis zu 40 Liter pro Quadratmeter in einer Stunde gewarnt. Innerhalb weniger Minuten wurde beispielsweise die Lautenthaler Straße in Seesen überspült. Wenig später ertönte im Stadtgebiet Sirenenalarm. Eine Scheune in Münchehof brennt nieder. In der Straße „Im Winkel” schlug der Blitz in die Scheune eines landwirtschaftlichen Unternehmens ein. Während die Feuerwehren aus Seesen und des Südzuges gegen die Flammen kämpften, wurden Bornhausens Brandschützer zum Markthaus in der Seesener Innenstadt alarmiert. Später wurde sie von freigewordenen Kräften des Brandeinsatzes aus Seesen unterstützt.

Bekanntlich zog erst vor einiger Zeit das Sanitätshaus Sturm in die „Parkhaus-Arena” ein. Am Freitag liefen zuerst die Werkstatt, dann der Laden voll Wasser. Provisorisch versuchten die Mitarbeiter das Eindringen des Wasser mit gefüllten Müllsäcken zu verhindern. Sie wurden als Barriere vor die Eingangstür gelegt. Bevor die Feuerwehr eintraf, schöpften die Mitarbeiter eimerweise das Wasser hinaus.

Das Wasser wurde von der Feuerwehr mit Hilfe von Pumpen, Wassersauger und Wasserschiebern aufgenommen und ins Freie geleitet.

Darüber hinaus wagte sie wieder einmal mehr, ein Pkw - Fahrer in der Straße "An der Masch" in den überfluteten Bereich unter der Bundesstraße, und blieb im Wasser stehen.

Eingesetzte Kräfte:

  • Feuerwehr Seesen mit LF 8, MTW
  • Feuerwehr Rhüden mit TSF-W, MTW

2018 06 01 101 2018 06 01 102 2018 06 01 103
         
Text:   Lutz Lunkewitz
Fotos: Justin Fiedler
  Seesener Beobachter
 
Link FFw Seesen
 
Link Email
 
Link JF
 
Link KF
 
Link YouTube
 
Link Facebook
Startseite
Feuerwehr Seesen
E-mail an
Feuerwehr Seesen
Startseite
Jugendfeuerwehr
Startseite
Kinderfeuerwehr
You Tube Kanal
Feuerwehr Seesen
Facebook
Feuerwehr Seesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.