Montag, 27. September 2021

Hecke beim Abflammen von Unkraut in Brand geraten

Mittwoch, 03.06.2021, 12:13 Uhr

2021 06 03 001Eigentlich wollte ein Hausbesitzer in der Sudetenstraße am Mittwochnachmittag nur den Gehweg vom Unkraut befreien. Hierzu nutzte er einen Gasbrenner. Plötzlich fing die Hecke am Gehwegrand Feuer.

Sofort eingeleitete Löschversuche von Anwohnern verhinderte schlimmeres. Beim Eintreffen der Feuerwehr Seesen gab es noch einige Glutnester an dem vom Brand betroffenen Hecken- und Buschwerk. Durch einen gezielten Löschangriff mit Wasser und Netzmittel konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht und letztendlich gelöscht werden.

Bei der andauernden Trockenheit kommt es leider immer wieder zu solchen Brandeinsätzen. Man sollte daher besser auf offenes Feuer zur Unkrautbekämpfung zu dieser Jahreszeit verzichten. Der Einsatz war nach einer halben Stunde beendet.

Eingesetzte Kräfte:

  • Feuerwehr Seesen mit ELW, LF 20/30
  • Polizei Seesen 
2021 06 03 002 2021 06 03 003      
   
 Text:  Lutz Lunkewitz
 Fotos:  Einsatzdokumentation Feuerwehr Seesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.