Montag, 26. Februar 2024
Main-Menu-4.png

Feuerwehr Seesen im Jahr 2024 schon gut gefordert

Mittwoch, 17.01.2024, 05:34 Uhr H RD2 Y - Technische Unterstützung mit Drehleiter

2021 11 26 001Feuerwehr Seesen im Jahr 2024 schon gut gefordert.

Das Jahr 2024 ist gerade erst 17 Tage alt und die Seesener Feuerwehr ist am frühen Mittwochmorgen um 05:34 Uhr schon zu ihrem 15 Einsatz alarmiert worden.

In der Bornhäuser Straße benötigte der Rettungsdienst die technische Unterstützung mit der Drehleiter. Eine ältere weibliche Patientin musste aufgrund ihres Gesundheitszustandes aus dem ersten Obergeschoss transportiert werden. Nach kurzer Zeit war die Patientin trotz eisiger Temperaturen warm und sicher zu Boden transportiert und konnte an die Besatzung des Rettungswagens übergeben werden.

Der Einsatz war für die Feuerwehr Seesen, die mit vier Fahrzeugen und 10 Einsatzkräften vor Ort waren, um 06:30 Uhr beendet.

Auch der 16 Einsatz für dieses Jahr ließ nicht lange auf sich warten. Um 08:32 Uhr ist die Feuerwehr Seesen zusammen mit dem Rettungsdienst zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in ein Mehrfamilienhaus in die Gänsepforte alarmiert worden. Schnell konnte durch die Einsatzkräfte ein durch Bauarbeiten ausgelöster Heimrauchmelder in einer Wohnung ausfindig gemacht werden. Somit konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Seesen, die mit drei Fahrzeugen im Einsatz waren, schnell wieder einrücken.

 

Eingesetzte Kräfte bei beiden Einsätzen:

2022 04 30 001 2022 04 30 001 2022 04 30 001
 
   
 Text: Julian Lunkewitz
Fotos: Einsatzdokumentation Feuerwehr Seesen
   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.