Montag, 24. Januar 2022

Nächtliche Personensuche im Seesener Stadtgebiet

Montag 22.11.2021, 20:52 Uhr

2021 11 22 001Mit dem Alarmstichwort "F32 - Polizeilage ohne Gefahr" wurden am späten Montagabend, um 20.52 Uhr, der Bereitschaftsdienst der Freiwilligen Feuerwehr Seesen und Rhüden von den Ordnungshütern als Unterstützung für eine Personensuche angefordert.

Bei der Einsatzvorbesprechung wurde von der Polizei den Feuerwehr-Suchkräften mitgeteilt, dass gegen 19 Uhr eine 75-jährige Seesenerin die Notaufnahme der Asklepios Klinik in Seesen aufgesuchte. Im Anschluss an die medizinische Untersuchung wurde sie zur weiteren Behandlung im Krankenhaus stationär aufgenommen. Gegen 19.30 Uhr bemerkten die Pflegekräfte ihr Fehlen und verständigten unverzüglich die Polizei Seesen.

Daraufhin wurde das Gelände von den eingesetzten Polizeikräften gründlich abgesucht, und dies später zusammen mit der Feuerwehr noch einmal wiederholt. Die Brandschützer suchten auf dem mutmaßlichen Weg der Vermissten, vom östlichen Schildberg über den Bereich zwischen Dehnestraße und Lautenthaler Straße, bis hin zur Klinik Schildautal alle gängigen Laufwege ab. 

Insgesamt 33 Feuerwehrleute waren mit acht Fahrzeugen bei dem Einsatz unterwegs. Drei bis fünf Personen bildeten ein Suchteam. Zudem überflog das Drohnenteam der Feuerwehr das Außengelände der Asklepios-Klinik. Auch den Innenstadtbereich, wie den Bahnhof suchten sie ab.

Gegen 22.30 Uhr meldete das Polizeikommissariat Osterode, dass die vermisste 75-Jährige Seniorin dort aufgefunden worden sei. Scheinbar war sie per "Anhalter" von einem Autofahrer mit nach Osterode genommen worden. Von dort aus wurde sie zur weiteren Behandlung zurück zur Klinik Schildautal gebracht.

Der zwischenzeitlich angefordert Polizei-Hubschrauber aus Hannover konnte daher noch vor dem Erreichen der Einsatzstelle abdrehen. Nach dem Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft konnten die eingesetzten Kräfte gegen Mitternacht den Heimweg antreten.

Eingesetzte Kräfte:

  • Feuerwehr Seesen mit ELW, TLF 20/30, LF 20/30, LF 8, GW L1, MTW
  • Feuerwher Rhüden mit ELW, LF 8, MTW
  • Polizei Seesen mit StW
2021 11 22 001 2021 11 22 003      
   
 Text:  Lutz Lunkewitz
Fotos:  Einsatzdokumentation Feuerwehr Seesen