Freitag, 27. Mai 2022
Main-Menu-4.png

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf K66

Samstag, 16.04.2022, 23:52 Uhr F21 - VU Person klemmt

2021 11 26 001Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden die Freiwillige Feuerwehr Seesen, Mechtshausen, Rhüden und der Rettungsdienst am Samstagabend gegen 23:52 Uhr auf die K66 alarmiert.

Ein 35-jähriger Fahrzeugführer aus Mechtshausen befuhr mit seinem PKW die K 66 von Mechtshausen kommend in Richtung Rhüden. Aus bislang unbekannten Gründen kam er circa 900 Meter nach dem Ortsausgang Mechtshausen rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort frontal gegen einen Baum.

Beim Eintreffen der Seesener und Rhüdener Feuerwehren betreute die ersteintreffende Feuerwehr Mechtshausen bereits die Person im verunfallten PKW. Eine erste Lageerkundung ergab, dass der Fahrer im unteren Beinbereich eingeklemmt war. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes wurde, wie bei solchen Einsätzen üblich, jeweils ein Ablageplatz von der Feuerwehr Seesen und Rhüden mit technischem und hydraulischem Rettungsgerät aufgebaut.

Die Einsatzstelle wurde durch die Feuerwehren ausgeleuchtet, die Fahrzeugbatterie abgeklemmt, auslaufende Betriebsstoffe gebunden und der Brandschutz über das Seesener LF 20 sichergestellt. Nach der Sichtung durch den Notarzt wurde entschieden, eine achsengerechte Rettung über die Fahrertür als Rettungsmaßnahme durchzuführen.

Von der Feuerwehr Seesen wurde mittels Rettungsspreizer die Fahrertür entfernt. Parallel dazu wurden durch die Feuerwehr Rhüden die beiden Türen auf der Beifahrerseite mit hydraulischem Rettungsgerät entfernt. Im Anschluss konnte die schwerverletzte Person mit vereinten Kräften über das Spineboard aus seinem Fahrzeug gerettet werden. Nach Weiterbehandlung im Rettungswagen ging es in das Goslarer Krankenhaus.

Die Straße war während des Einsatzes voll gesperrt. Nach dem Rückbau der eingesetzten Gerätschaften konnten die Seesener Kräfte die Einsatzstelle verlassen.

Einsatzende war gegen 01:40 Uhr.

 

Eingesetzte Kräfte:

  • Feuerwehr Seesen mit ELW, RW 2, LF 20/30, GW-L 1, GW-VS/Öl
  • Feuerwehr Mechtshausen mit TSF, MTW
  • Feuerwehr Rhüden mit ELW, TLF 16/25, LF 8
  • Rettungsdienst der KWB Goslar mit RTW und NEF
  • Polizei Seesen mit 2 Streifenwagen


    2021 11 03 001 2021 11 03 001 2021 11 03 001 2021 11 03 001  
       
     Text: Julian Lunkewitz
    Fotos: Einsatzdokumentation Feuerwehr Seesen