Freitag, 27. Mai 2022
Main-Menu-5.png

Verkehrsunfall zwischen Engelade und Bilderlahe

Mittwoch, 13.04.2022, 18:45 Uhr F21 - VU Person klemmt

2021 11 26 001Am frühen Mittwochabend kollidierte ein mit zwei Personen besetzter PKW zwischen Engelade und Bilderlahe mit einem Baum.

Um 18:45 Uhr wurden die Feuerwehren Seesen, Engelade, Bilderlahe und Rhüden zusammen mit dem Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall zwischen den Ortsteilen Engelade und Bilderlahe gerufen. Die Meldung "VU Person klemmt, PKW gegen Baum, 1 Kind und 1 Erwachsener" ließ Schlimmeres befürchten.

Ein Mann aus Seesen war mit seinem 7-jährigen Sohn von Bilderlahe aus kommend in Richtung Engelade unterwegs. In einer langgezogenen Rechtskurve war er dann mit seinem PKW aus bisher noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, prallte gegen einen Baum, schleuderte zurück auf die Gegenfahrbahn und kam dort letztlich stark beschädigt zum Stehen.

Die Besatzung des ersteintreffenden Fahrzeuges der Seesener Feuerwehr (Rüstwagen) konnte an der Unfallstelle eine erste Rückmeldung durchgeben, dass die Personen bereits aus dem Unfallfahrzeug befreit waren und glücklicherweise nur leichte Verletzungen erlitten haben. Während der Rettungsdienst sich um die beiden verunfallten Fahrzeuginsassen kümmerte, wurde die Einsatzstelle abgesichert, der Brandschutz sichergestellt und die Fahrzeugbatterie abgeklemmt.

Die Straße wurde während des Einsatzes ab den Ortsausgängen Engelade sowie Bilderlahe voll gesperrt. Nachdem auslaufende Betriebsstoffe abgestreut waren, konnten die Seesener Kräfte die Einsatzstelle verlassen.

Einsatzende war gegen 19:20 Uhr.

 

Eingesetzte Kräfte:

  • Feuerwehr Seesen mit ELW, RW 2, LF 20/30, GW-L 1, GW-VS/Öl, TLF 20/30
  • Feuerwehr Bilderlahe mit TSF-W, MTW
  • Feuerwehr Engelade mit TSF, MTW
  • Feuerwehr Rhüden mit ELW, TLF 16/25, LF 8
  • Rettungsdienst der KWB Goslar mit 2 RTW und NEF
  • Stadtbrandmeister Seesen
  • Polizei Seesen


    2021 11 03 001 2021 11 03 001 2021 11 03 001    
       
     Text: Patrizio Lo Re
    Fotos: Einsatzdokumentation Feuerwehr Seesen