Dienstag, 19. Januar 2021
Main-Menu-3.png

Jahresrückblick vom 7. Dezember 2019 bis 5. Dezember 2020

2020 02 22 021Liebe Kameradinnen und Kameraden, in diesem Jahr muß leider unsere 150. Jahreshauptver-sammlung ausfallen. Die Corona-Pandemie hat uns zu diesem Schritt gezwungen. Thomas Kohlstedt und ich möchten euch dennoch einen kleinen Jahresrückblick geben.

Wir möchten auch in diesem Jahr an unsere ver-storbenen Kameraden erinnern. Siegfried Gehr-mann, Friedrich-Wilhelm Schilling und Otmar Niemann sind in diesem Jahr leider verstorben. Unsere Gedanken sind bei ihren Familien. 

Im Dezember hat unser Feuerwehr - Jahr noch sehr gut begonnen, am 23.12.2020 haben wir unseren Rüstwagen von Ziegler abgeholt. Auf unserer kleinen Weihnachtsfeier auf dem Hof konnten wir ihn gleich vorführen. Ich möchte mich auf diesem Weg bei Rolf und seiner Gruppe für das Event bedanken. Leider müssen wir diese Feier für dieses Jahr absagen.

Unser ausverkaufter Feuerwehrball im Januar war ein voller Erfolg. Wir haben sehr lange auf Traupes Tenne gefeiert. Die Kapelle „Dick und Durstig“ hat wieder einmal für die richtige Stimmung gesorgt. Bedanken möchte ich mich hier bei den Ehepaaren Horn und Kohlstedt für die Organisation. Bernd und Thomas hatten bereits für 2021 mit den Planungen für den Ball und das „Katerfrühstück“ begonnen, aber wir müssen leider auch diese Feier absagen.

Im Januar dieses Jahrs konnten wir unseren Rüstwagen auf einer Feierstunde in Dienst stellen. Am 22.02.2020 feierten wir unser 150-jähriges Bestehen in der Aula im Schulzentrum. Mit 262 Kameradinnen und Kameraden, Gästen aus Politik und Gewerbe, Freunden, Unterstützern und Kameradinnen und Kameraden von befreundeten Feuerwehren. Es war viel Arbeit unsere alte Feuerwehrspritze wieder aufzuhübschen, und die Aula für unsere Feier umzubauen. Wir haben an fünf Tagen in der Aula Auf- und Abbauarbeiten geleistet. Hier können wir uns nur bei allen bedanken, die mitgeholfen haben diesen wunderbaren Tag zu meistern. Besonders möchten wir uns bei den Unterstützern bedanken: der Firma EXRA DRY, für die Dekoration, der Volksbank Seesen, Bäckerei Brieske, Getränke Reinecke und bei allen die uns Glückwünsche und Geschenke zu unserem Jubiläum überreicht haben.

Der Arbeitskreis 150 Jahre Feuerwehr Seesen hat sich 16 mal getroffen um die verschiedenen Veranstaltungen zu planen. Auch hierfür möchten wir Danke sagen.

Im März hat uns die Corona-Pandemie erwischt. Der erste Einschnitt, den wir beachten mussten war, dass wir bei den Beisetzungen unserer Kameraden nicht anwesend sein durften. Dieses war unter den geltenden Corona-Regeln nicht möglich. Ab dem 13.03.2020 ist der Dienstbetrieb eingestellt worden. Die Kinderfeuerwehr und Jugendfeuerwehr stellte ihren Dienstbetrieb ebenfalls ein und sagte das Osterfeuer ab. Im März bekamen wir eine große Flut von Dienstanweisung. Daher mussten wir unseren Ausbildung- und Einsatzdienst immer wieder anpassen.

Um nur einige zu nennen:

  • Fahrzeuge werden nicht mehr voll besetzt
  • Anpassung der Feuerwehrdienstvorschrift 7 an die Corona Bedingungen
  • Anschaffungen von Mund und Nasenschutz

Im März sagten wir alle anderen Feierlichkeiten zu unserem Jubiläum ab:

  • 150 Jahre Braunschweigischer Landesfeuerwehrverband - Symposium in der Aula. Hier mussten schon verkaufte Karten wieder zurückerstattet werden.
  • Die Feierlichkeiten im Schützenhaus in Seesen. Die Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen, aber im Nachhinein war sie richtig.

Ab Mai konnten wir den Dienstbetrieb in eingeschränkter Form wieder aufnehmen. Es ist uns gestattet worden, einen Gerätewartdienst mit maximal neun Kameradinnen und Kameraden durchzuführen. Auf einer Stadtkommandositzung wurde beschlossen, dass wir einmal die Woche einen Ausbildungsdienst an dem Rüstwagen ausführen durften. Somit ist es uns gelungen alle Mitglieder der Einsatzabteilung auf einen Stand zu bringen.

Im August konnten wir eine Vegetationsbrandausbildung durchführen. Durch die tatkräftige Unterstützung der Stadt Seesen und der Familie Hirschfeld ist daraus eine gelungene, lehrreiche Veranstaltung geworden.

Das Einsatzgeschehen:

In diesem Jahr hat uns wieder einmal ein breites Aufgabengebiet gefordert. So erwischte uns ein schwerer Sturm in Seesen und zweimal ein Starkregenereignis. Den Sturmeinsatz konnten wir alleine abarbeiten. Bei den Starkregen-Einsätzen haben wir uns Hilfe aus den anderen Ortsfeuerwehren geholt. Brandeinsätze in der Opferstraße und auch als nachbarschaftliche Löschhilfe wurden von uns abgearbeitet.

Hier ein paar Zahlen aus unseren Dienst- und Einsatzberichten:

  • 137 Hilfeleistungen
  • 45 Brandeinsätze
  • 12 Fehlalarme
  • 4 Brandsicherheitswachen
  • 198 Einsätze zusammen

Bei den Einsätzen sind:

  • 1768 Stunden sind bei den Hilfeleistungseinsätzen angefallen
  • 1264 Stunden bei den Brandeinsätzen 
  • 125 Stunden bei Fehlalarmen

Ausbildungsdienste 2020:

  • 265 Dienste wurden durchgeführt
  • hierbei sind 15 Dienste zur Herstellung der Einsatzbereitschaft der Atemschutzträger absolviert worden

Hierfür geht unser Dank an Uli Köllner und Benjamin Wagner. Ein besonderer Dank geht an das Gesundheitsstudio „Vitasport“ und an das Therapiezentrum Magnus Hirschfeld. Hier durften die Atemschutztäger ihre Leistungsüberprüfung ablegen.

Insgesamt haben wir dieses Jahr 10221 Stunden im Ausbildungs- und Übungsdienst absolviert. Unsere Fahrzeuge sind 1174 Stunden im Einsatz gewesen.

Anschaffungen aus eigenen Mitteln:

  • Geräteraumbeschriftung für den Rüstwagen
  • eine Kiste für kleine technische Hilfeleistungen (Beladung RW) 
  • Rollcontainer für den 18-64-80 mit teilweiser Beladung
  • neue Leinenbeutel- und Maskenbehälter für Atemschutzmasken
  • um nur einiges zu nennen

Anschaffungen von der Stadt Seesen:

  • Wassersauger mit einer eingebauten Schmutzwasserpumpe
  • Ladesteckdosen mit Ladegeräten für TLF und DL
  • Elektrolüfter für das TLF, der auch als Be- und Entlüftungsgerät eingesetzt werden kann
  • LED- Handlampen für 18-23-80 und 18-47-80
  • Abbruchhammer für 18-52-80

An dieser Stelle möchte ich mich bei Uwe Zimmermann und seinem Fachbereich für die vertrauensvolle Zusammenarbeit bedanken.

Beförderungen 2020:

Die Beförderungen werden wir auf der nächsten Dienstversammlung oder auf der Jahreshauptversammlung 2021 durchführen.

Ehrungen 2020:

  • 25 Jahre - Christoph Glatz
  • 40 Jahre - Olaf Groth
  • 40 Jahre - Bernd Horn
  • 50 Jahre - Helmut Weinhausen
  • 60 Jahre - Hans-Werner Züchner
  • 70 Jahre - Günther Philips

Die Ehrungen werden von Thomas Kohlstedt und mir nach Absprache mit den zu ehrenden Kameraden durchgeführt.

Ich möchte hier keinen Werdegang der Kameraden aufschreiben, sondern sie auf unserer nächsten Jahreshauptversammlung gebührend ehren. Bedanken möchte ich mich dieses Jahr einfach bei euch allen. Dieses Jahr hat viel von uns abverlangt. Die Alters- und Ehrenabteilung hat leider keinen Dienst durchführen dürfen. Die Kinder- und Jugendfeuerwehr hat auf fast alle Dienste verzichtet, um die Einsatzbereitschaft nicht zu gefährden. Die Beteiligung bei unseren vielen Einsätzen war immer sehr gut. Wenn wir Kameradinnen oder Kameraden für eine Aufgabe suchen, sind immer viele von euch zur Stelle. Danke für eure Einsatzbereitschaft und euer Engagement.

Durch unseren eingeschränkten Dienstbetrieb sind an unseren ehrenamtlichen Gerätewarten viele Aufgaben hängengeblieben. Wir möchten uns hier bei Bernd Horn und Julian Wurziger bedanken. Bei der Polizei Seesen gab es viele Veränderungen. Die neuen Beamten haben immer ein offenes Ohr und die Zusammenarbeit ist wie immer gut. Ich möchte auch nicht den Bauhof Seesen vergessen, der auch in diesem Jahr einige Kilometer Ölspur mit uns beseitigt hat. Dank an alle die uns unterstützt haben.

Ich möchte hier und heute keinen Ausblick auf das nächste Jahr wagen. Thomas und ich wünschen euch und euren Familien eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Bleibt gesund!

Thomas Bettner   Thomas Kohlstedt
 Ortsbrandmeister   Stellvertretender Ortsbrandmeister 
   
   
Text:  Thomas Bettner
Foto:  Achiv Feuerwehr Seesen
 
Link FFw Seesen
 
Link Email
 
Link JF
 
Link KF
 
Link YouTube
 
Link Facebook
Startseite
Feuerwehr Seesen
E-mail an
Feuerwehr Seesen
Startseite
Jugendfeuerwehr
Startseite
Kinderfeuerwehr
You Tube Kanal
Feuerwehr Seesen
Facebook
Feuerwehr Seesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.