Freitag, 14. Juni 2024
Main-Menu-4.png

Abteilungsversammlung der Löschtiger im Dienstjahr 2023

02.12.2017 317Am 02. Dezember 2023 fand die Abteilungsversammlung der Kinderfeuerwehr statt.

 

 

Bericht zur Abteilungversammlung der Kinderfeuerwehr Seesen

Am 02.12.2023 eröffnete Kinderjugendfeuerwehrwart Benjamin Wagner um 14 Uhr die diesjährige Abteilungsversammlung der „Löschtiger“ aus Seesen. Benjamin berichtete von einem weiterhin erfreulichen Mitgliederbestand und einer vollen Warteliste. Aktuell versehen 20 Kinder ihren Dienst in der Kinderfeuerwehr, wovon sechs Kinder aus den Ortsteilen Bornhausen, Engelade, Münchehof und Rhüden kommen. Vier Kinder werden nach dieser Abteilungsversammlung in die Jugendfeuerwehr Seesen übertreten. Die freien Plätze werden bereits zu Beginn des neuen Dienstjahres mit Kindern von der Warteliste wieder aufgefüllt.

Weiterhin konnte Benjamin von einer stabilen personellen Besetzung im Betreuerteam berichten. Das Team setzt sich aktuell aus acht Betreuern zusammen, wovon derzeit fünf aktiv am Dienst der Kinderfeuerwehr teilnehmen. Erfreulicherweise konnte im September ein weiterer Betreuer für die Kinderfeuerwehr gewonnen werden. Sven Lasse aus der Ortsfeuerwehr Engelade kam hinzu.

Benjamin berichte weiter, dass aufgrund von beruflichen und privaten Gegebenheiten der Betreuer oftmals Dienste kurzfristig umgeplant werden mussten, was kleinere Herausforderung für die Betreuer beinhaltete. Aber auch diese Herausforderung konnte gemeinsam durch gute Zusammenarbeit gemeistert werden.

Zu Beginn des Jahres nahmen sich Benjamin und seine Ehefrau Katarina, die ebenfalls fester Bestandteil des Betreuerstammes ist, eine einjährige Auszeit aufgrund der Geburt ihrer beiden Töchter. Im nächsten Jahr stehen beide im Wechsel wieder für die Kinderfeuerwehr zur Verfügung.

Im Dienstjahr wurden insgesamt 19 Dienste durchgeführt. Im Durchschnitt haben 15 Kinder an den Diensten teilgenommen, wovon insgesamt sieben Kinder auf über 20 Dienststunden kommen.

Die Schwerpunkte lagen in den Bereichen Teamwork, kindgerechte Feuerwehrtechnik und Verhaltensregeln in der Kinderfeuerwehr.

Feuerwehrbezogene Aktivitäten waren:

  • Eine Wachenrallye, die aus Teamaufgaben und feuerwehrtechnischen Themen
  • Verschiedene Löschgeräte/-mittel in deren Handhabung und Funktionsweisen.
  • Brandschutzerziehung
  • Ein gemeinsamer Dienst mit dem DRK Seesen
  • Fahrzeug- und Gerätekunde
  • Ein Dienst mit der Drehleiter aus Seesen, wo der stellvertretende Gruppenführer Micheal Hartmann unterstützte und diese erklärte.
  • Eine Vorführung einer gemeinsamen Übung mit der Jugendfeuerwehr Seesen bei der Spendenübergabe der Volksbank Seesen

Allgemeine Aktivitäten waren:

  • Allgemeine Verhaltensregeln in der Gruppe und in der Feuerwehrwache
  • Eine Faschingsfeier in der Feuerwehrwache
  • Der gemeinsame Umwelttag mit den Jugendfeuerwehren aus dem Stadtgebiet Seesen
  • Ein Spielenachmittag
  • Grillen beim Harzklub Seesen an der Necklenberghütte
  • Minigolf beim MTV Seesen
  • Ein Bastelnachmittag für die Halloween-Party
  • Die Halloweenparty in der Feuerwehrwache
  • Ein Kinoabend mit leckeren Hotdogs zum Jahresabschluss

Benjamin sein größter Dank gilt allen Kindern der Kinderfeuerwehr. Denn ohne deren regelmäßige Teilnahme und aktive Mitarbeit wären die Dienste nicht durchführbar. Außerdem bedankte er sich bei allen Eltern für die gute Zusammenarbeit und hofft, dass diese auch im nächsten Jahr so weiter besteht.

Weiterhin gilt ein großer Dank seinem Betreuerteam, die auch die kleinen und großen Hürden stets in Zusammenarbeit perfekt gemeistert haben. Er dankte auch dem Stadtbrandmeister Jürgen Warnecke, dem Ortsbrandmeister Thomas Bettner sowie seinem Stellvertreter Thomas Kohlstedt, dem Ortskommando der Feuerwehr Seesen und der Stadtjugendfeuerwehr Seesen für die stets gute Zusammenarbeit. Gedankt sei auch allen Kameraden und Kameradinnen, die der Kinderfeuerwehr jedes Jahr sofort zur Seite, stehen um diese zu unterstützen. Im besonderen Jugendfeuerwehrwart Christoph Sachse mit dem gesamten Betreuerteam und allen Ortsbrandmeistern der umliegenden Ortsteile, die sofort ihre Mannschaftstransportfahrzeuge der Kinderfeuerwehr zur Verfügung stellen, wenn diese eine Fahrt oder einen Dienst planen, welcher nicht fußläufig zu erreichen ist.

Zu guter Letzt war es der gesamten Kinderfeuerwehr ein großes Anliegen, sich bei allen Personen zu bedanken, die sie im abgelaufenen Jahr mit Spenden unterstützten haben. Dieses ist heutzutage nicht mehr allzu üblich und fand eine besondere Ehrung im Rahmen der am Abend stattfinden Jahreshauptversammlung der Ortfeuerwehr Seesen.

Im darauffolgenden Tagesordnungspunkt wurde es für die Kinder spannend. Es standen die Ehrungen für gute Dienstbeteiligung an. Folgende Kinder hatten hier die Nasen vorn:

  • Luisa-Marie mit 33,5 Dienststunden
  • Julie und Fabian mit jeweils 33 Dienststunden
  • Moritz mit 31,5 Dienststunden
  • Florian mit 30,5 Dienststunden.

Für alle geehrten gab es einen Gutschein für eine kleine Stärkung in Seesen.

02.12.2017 318
Geehrt für die meisten Dienststunden.

 

Im Anschluss konnten folgende Kinder an den Jugendfeuerwehrwart Christoph Sachse und seine Stellvertreterin Silvia Lüders übergeben werden:

  • Florian
  • Emily
  • Moritz
  • Paul

 

02.12.2017 319
Übergabe der neuen Mitglieder an die Jugendfeuerwehr Seesen.

 

Im Anschluss hatte Marius Euler als stellvertretender Kinderjugendfeuerwehrwart das Wort. Er hatte in diesem Jahr eine ungewohnte Rolle in der Kinderfeuerwehr galt ihm die Federführung in diesem Jahr. Er bedankte sich bei allen Betreuern und Unterstützern für das abgelaufene Dienstjahr. Sein besonderer Dank galt Benjamin für das immer offene Ohr bei allen Belangen. Mit den besten Wünschen für ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2024 schloss er die Abteilungsversammlung der Kinderfeuerwehr Seesen.

 

Text:   Julian Lunkewitz
Fotos:  Julian Lunkewitz
 
Link FFw Seesen
 
Link Email
 
Link JF
 
Link KF
 
Link YouTube
 
Link Facebook
Startseite
Feuerwehr Seesen
E-mail an
Feuerwehr Seesen
Startseite
Jugendfeuerwehr
Startseite
Kinderfeuerwehr
You Tube Kanal
Feuerwehr Seesen
Facebook
Feuerwehr Seesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.