Freitag, 30. Oktober 2020
Main-Menu-2.png

Ölspur am Schildausportplatz

Montag, 06.07.2020, 15:58 Uhr

2020 07 06 001Am gestrigen Nachmittag gegen 16 Uhr wurde die Feuerwehr Seesen zu einer Technischen Hilfeleistung am Schildausportplatz gerufen. Ein Mitnahmegabelstapler eines Lkw-Aufliegers aus Halle hatte die Straße auf einer Länge von ca. 80m und einer Breite von 5m verunreunigt.

Mitnahmestapler sind spezielle Flurförderzeuge, die am Heck eines Lkw oder Anhängers transportiert werden. Ihr Zweck ist es, den Lkw-Fahrer in die Lage zu versetzen, seine Fracht selbständig und ohne Wartezeiten zu laden oder entladen. Gabelstapler hatte eine größere Menge Hydrauliköl auf der Straße verloren.

Die verschmutzte Fahrbahn wurde mit Bindemittel abgestreut um die gebundenen Betriebsstoffe anschließend aufzunehmen zu können, und einer fachgerechten Entsorgung zuzuführen. Vor Ort waren neben der Feuerwehr Seesen die Polizei Seesen und der Baubetriebshof Seesen. Die Straße blieb für die Zeit des Einsatzes voll gesperrt. Der Baubetriebshof Seesen stellt eine Warnbeschilderung auf und gab die Straße am Einsatzende um 17:10 Uhr für den Verkehr wieder frei.

Eingesetzte Kräfte:

  • Feuerwehr Seesen mit ELW, GW-L1
  • Polizei Seesen 
  • Baubetriebshof Seesen
2020 07 06 001 2020 07 06 002      
   
 Text:  Lutz Lunkewitz
 Fotos:  Einsatzdokumentation Feuerwehr Seesen
                     
Link FFw Seesen
Linie
Link Email
Linie
Link JF
Linie
Link KF
Linie
Link YouTube
Linie
Link Facebook
Startseite
Feuerwehr Seesen
E-mail an
Feuerwehr Seesen
Startseite
Jugendfeuerwehr
Startseite
Kinderfeuerwehr
You Tube Kanal
Feuerwehr Seesen
Facebook
Feuerwehr Seesen

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.