Sonntag, 27. November 2022
Main-Menu-1.png

Feuer in Industriebetrieb

Samstag, 23.04.2022, 07:28 Uhr F02 - Feuer in Papieraufbereitung

2021 11 26 001Am sonnigen Samstagmorgen wurden die Feuerwehren Seesen und Münchehof zusammen mit dem Rettungsdienst und dem DRK zu einem Feuer im Fermacellwerk alarmiert.

Am Samstag, den 23.04.2022, ging gegen 07:42 Uhr im Leitstand einer Papieraufbereitungsanlage beim Fermacellwerk in Münchehof eine automatische Brandmeldung der Anlage ein. Sofort wurde ein Notruf durch die Mitarbeiter abgesetzt und erste Löschmaßnahmen eingeleitet.

Die Feuerwehr Münchehof leitete sofort nach ihrem Eintreffen einen Löschangriff unter Atemschutz mit Netzmittel ein. Die Feuerwehr Seesen ging unter Atemschutz in den Keller vor, um über eine Revisionsöffnung den der Anlage zugehörigen Papierbunker mit Wasser unter Zugabe von Netzmittel zu fluten. Parallel dazu ging ein weiterer Atemschutztrupp der Feuerwehr Seesen mit einer Wärmebildkamera zur Erkundung von weiteren Anlagenteilen vor. Es konnten keine erhöhten Temperaturen und eine damit weitere Brandausbreitung festgestellt werden.
 
Die eingeleiteten Maßnahmen zeigten schnell Erfolg und es konnte nach kurzer Zeit "Feuer unter Kontrolle" gemeldet werden. Anschließende kleinere Nachlöscharbeiten und weitere Kontrollen der Anlagenteile konnten gegen 08:50 Uhr mit der Meldung "Feuer aus" abgeschlossen werden.

Die eingesetzten Geräte und Armaturen wurden noch am Einsatzort umfangreich gereinigt und dann wieder auf die Fahrzeuge verlastet. Gegen 9:30 Uhr verließen die Seesener Einsatzkräfte die Einsatzstelle. Die Feuerwehr Münchehof verblieb noch zur Brandwache an der Einsatzstelle.

 

Eingesetzte Kräfte:

  • Feuerwehr Seesen mit ELW, LF 20/30, DLA (K) 23/12, TLF 16, RW 2
  • Feuerwehr Münchehof mit LF 10, MTW
  • Stellvertretender Stadtbrandmeister Seesen
  • DRK Münchehof
  • Rettungsdienst der KWB Goslar mit NEF und RTW
  • Polizei Seesen
  • Kriminalpolizei Goslar


    2021 11 03 001 2021 11 03 001 2021 11 03 001      
       
     Text: Julian Lunkewitz
    Fotos: Einsatzdokumentation Feuerwehr Seesen
       


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.