Dienstag, 04. Oktober 2022
Main-Menu-3.png

Betriebsmittelspur auf Braunschweigerstraße

Mittwoch, 07.09.2022, 18:45 Uhr F13 - Dieselspur

2022 04 30 005Betriebsmittel Spur von Ortsschild zu Ortsschild.

Ja, die Ortsdurchfahrtstraße in Seesen, die ist lang. Um es genau zu nehmen 2,2 Kilometer. Das durften die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Seesen am Mittwoch, den 07.09.2022 auch mal wieder feststellen.
Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer verlor auf Braunschweiger Straße sowie der Bockenemer Straße vermutlich Diesel. Da diese eine Gefährdung für andere Verkehrsteilnehmer darstellte, wurde die Feuerwehr Seesen alarmiert.
Durch den Einsatzleiter wurde Umgegend auch die Kehrmaschine des Baubetriebshofes der Stadt Seesen angefordert.
Durch die Feuerwehr Seesen wurde die Dieselspur mit flüssigen Reiniger (FMO) eingesprüht und anschließend von der Kehrmaschine der Stadt Seesen aufgesaugt. Während dieser Arbeiten mussten immer wieder einzelne Straßenabschnitte für Verkehr gesperrt werden, da sonst kein sicheres Arbeiten für die Einsatzkräfte möglich war.
Im Anschluss der Arbeiten wurden die Straße an den zuständigen Straßenbaulastträger übergeben.
Einsatzende war auch der Reinigung der Gerätschaften gegen 20:50 Uhr.

 

 

Eingesetzte Kräfte:

   
 Text: Julian Lunkewitz
Fotos: Einsatzdokumentation Feuerwehr Seesen
   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.