Dienstag, 04. Oktober 2022
Main-Menu-4.png

Seesener Einsatzkräfte bei Großfeuer auf dem Brocken

Donnerstag, 08.09.2022, 06:00 Uhr F06 - Waldbrand

2022 04 30 005Unterstützung bei Waldbrand am Brocken.

Seit Samstag, den 03.09.2022, kämpfen zahlreiche Einsatzkräfte gegen einen großen Waldbrand im Bereich des Brocken.
 
Am heutigen Donnerstag, den 08.09.2022 auch mit Unterstützung durch Kräfte der Feuerwehr Seesen. Zu einem als Leiter des Abschnitts der luftgestützten Brandbekämpfung sowie Personal der Fachgruppe IuK ( Informations und Kommunikationseinheit ) für den ELW2 des Landkreises Goslar.
 
Durch die Einsatzkräfte werden sieben Hubschrauber koordiniert.Mit diesen Hubschraubern wird unter anderem Equipment zur Brandbekämpfung und das benötigte Personal in das Moor verbracht. Die Hubschrauber können im Moor nicht landen. Die Kameradinnen und Kameraden der angerückten Kreisfeuerwehrbereitschaften des Landes Sachsen-Anhalt müssen im schwebenden Zustand die Hubschrauber verlassen. Eine Einweisung in dieses verfahren erfolgte in einem Briefing zuvor am provisorischen Start- und Landeplatz. Es werden insgesamt drei Kreisfeuerwehrbereitschaften geflogen.
 
Der Flugbetrieb musste gegen 13 Uhr aufgrund der Wetterlage unterbrochen werden. Gegen 14:45 Uhr wurde der Flugbetrieb wieder aufgenommen und bis zum Sonnenuntergang fortgesetzt. Insgesamt wurden 35 Anflüge auf den Brocken unternommen.
 
Nachdem die letzten Kräfte gegen 19:30 Uhr vom Brocken abgeflogen wurden, gab es für die eingesetzten Kräfte noch eine abschließende Stärkung. Um 22:00 Uhr war der Einsatz für die Seesener Kräfte dann beendet.

 

Eingesetzte Kräfte:

  • Feuerwehr Seesen mit MTW

    2022 04 30 001 2022 04 30 001 2022 04 30 001
     2022 09 80 005  2022 09 08 006  2022 09 08 007
         
   
 Text: Julian Lunkewitz
Fotos: Einsatzdokumentation Feuerwehr Seesen
   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.