Freitag, 03. Februar 2023
Main-Menu-1.png

Anforderung zur Patientenrettung nach Rhüden

 Donnerstag, 01.12.2022, 17:19 Uhr H RD 2 Y - DLK wird angefordert

2021 05 06 002Einsatz für die Drehleiter in Rhüden.

 

Am Donnerstagabend wurde die Drehleiter der Feuerwehr Seesen zur Unterstützung bei einer Patientenrettung nach Rhüden alarmiert. Kurz zuvor wurde die Feuerwehr Rhüden von einem Rettungswagen des ASB Bockenem angefordert, um Tragehilfe zu leisten. Es galt eine weibliche Patientin aus dem ersten Obergeschoss zum Rettungswagen zu transportieren.

 

Durch den Einsatzleiter der Feuerwehr Rhüden konnte bei seiner Erkundung allerdings ein Transport aufgrund von baulichen Gegebenheiten über das Treppenhaus ausgeschlossen werden. Aus diesem Grund war die Drehleiter aus Seesen gefordert. Nach kurzer Absprache zwischen Rettungsdienst, Einsatzleiter und Fahrzeugführer war die Drehleiter in Stellung gebracht und die Patientin nach unten transportiert. 

Im Anschluss ging es zur weiteren Behandlung in eine Klinik nach Seesen.

Nach einer Stunde war der Einsatz beendet.

 

Eingesetzte Kräfte:

  • Feuerwehr Seesen mit ELW, DLK 23/12, RW2, LF 20/30
  • Feuerwehr Rhüden mit ELW, TLF 16/25, LF 8
  • Rettungsdienst ASB LK Hildesheim
2021 05 06 002 2021 05 06 003
   
 Text: Julian Lunkewitz
Fotos: Einsatzdokumentation Feuerwehr Seesen
   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.